TU Berlin

Zentraleinrichtung Moderne SprachenWichtige Hinweise zum Lehrangebot im Sommersemester 2020

Zentraleinrichtung Moderne Sprachen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Wichtige Hinweise zum Lehrangebot im Sommersemester 2020

***  For English version please scroll down *** 

 

Liebe Studierende,

auch an der ZEMS werden viele Sprachlehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 im Online-Format angeboten. Am 6.4. 2020 veröffentlichen wir unser Online-Lehrangebot, ab dem 14.04.2020 beginnt die Online-Anmeldung für TU-Studierende. Es gelten weiterhin unsere Benutzungs- und Gebührenordnung zusätzlich gelten für alle Lehrveranstaltungen der ZEMS die folgenden Richtlinien. Bitte lesen Sie diese, bevor Sie sich anmelden. Eine Sprache online zu lernen und zu lehren ist eine Herausforderung für Lehrende und Lernende, aber wir geben unser Bestes, um Ihnen auch im kommenden Sommersemester den Spracherwerb zu ermöglichen.

  • Auch in der Online-Lehre verfolgen wir dieselben Lernziele wie im Präsenzunterricht. Sie lernen in kleinen Gruppen eine Sprache neu oder weiter, wir orientieren uns online wie offline an der kommunikativ ausgerichteten Fremdsprachendidaktik.
  • Online-Lehre ist aber anders als Präsenzlehre organisiert und verlangt eine höhere Selbständigkeit beim Lernen
  • In jedem Unterrichtsslot wird es Online-Aufgaben, Texte, Aktivitäten, Links etc. geben, die Sie selbständig bearbeiten müssen, planen Sie unbedingt 4 SWS ein. Viele Aktivitäten werden innerhalb der Unterrichtsslots stattfinden, Sie sollten sich nur dann anmelden, wenn Sie in der Unterrichtszeit ungestört online arbeiten können.
  • Wöchentlich wird während der Unterrichtszeit eine Videokonferenz von maximal 60 Minuten angeboten. Die Videokonferenz ist ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts.
  • Zusätzlich zu diesen 4 SWS müssen Sie für die Erreichung der Lernziele ca. 8-9 h Zeit pro Woche einplanen (6 ECTS = 180 h Workload).
  • Die Anwesenheitspflicht (80%) wird ersetzt durch eine Aktivitätenpflicht: Studierende müssen in jeder Woche alle gestellten Aufgaben im ZEMS-moodle abgeben. Wenn Aufgaben nicht erledigt werden, zählt der Unterricht als nicht besucht.

  • Die Prüfungen finden voraussichtlich online statt:

    • Mündliche Prüfungen: entweder in einer Videokonferenz, einzeln oder in Paaren oder als Upload von Audio- oder Videodateien.
    • Schriftliche Prüfungen: in Form von moodle-Tests oder schriftlichen Aufgaben.

  • Falls der Lehrbetrieb im Sommersemester wieder in den Präsenzbetrieb umgestellt wird, finden die Lehrveranstaltungen ab diesem Zeitpunkt wieder in der ZEMS statt. Wir informieren Sie.
  • Einige Lehrveranstaltungen werden erst dann wieder im Blockformat angeboten, wenn der Lehrbetrieb in der Präsenz wieder möglich ist. Hierzu informieren wir Sie sobald wie möglich über diese Seite.

 

*** English version ***

 Dear students,

many language courses at ZEMS will be offered online in the summer semester 2020. The online language programme will be published on the website on 06.04 and the online registration for TU students will begin on 14.04. In addition to our regular guidelines the following guidelines will apply to all courses at ZEMS. Please read them carefully before you register. Learning and teaching a language online can be a challenge for both teachers and students, but we are sure that we can offer good alternatives to classroom teaching and learning this semester.

 

  • We will also pursue the same learning goals in online teaching as in traditional learning. You will learn a language in small groups, we apply both online and offline the communication oriented  foreign language didactics.
  • Nevertheless online teaching is organised differently from classroom teaching and requires students to learn independently more than in the classroom.
  • For each teaching session and its designated time slot(s), there will be online tasks, texts, activities, links etc. for you. Please make sure that your schedule allows you to work during the designated time slot(s) assigned to your course. Many activities will take place during the designated time slot(s), so you should only register for a particular course if you can work undisturbed and online during the designated time slot(s).
  • A weekly video conference (maximum 60 minutes) will take place during class time. The video conference is an important part of the course.
  • In addition to the 4 SWS, make sure to plan approximately 8-9 hours per week (6 ECTS = 180 hour workload) to achieve the learning objectives.
  • Mandatory attendance (80% of the course) will be replaced by the completion of 80% of the assignments/activities: Students must submit all tasks in their moodle courses each week. If the tasks are not submitted, the student will be recorded as ‘absent’ for that week.

  • It is probable that exams will take place online:

    • Oral exams: either via video conference (individually or in pairs) or through uploading audio/video files
    • Written examinations: in the form of MOODLE tests or written assignments.

  • If the current situation changes, namely that courses return to the traditional classroom format during the summer semester, the courses will be held at ZEMS from that time onwards. We will inform you if this occurs.
  • Some courses will only be held once teaching can return to the traditional classroom format. We will inform you on this page as soon as possible.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe