direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Tipps zum Sprachenlernen

Beim Erlernen einer neuen Sprache gibt es neben dem grundlegenden Wortschatz noch andere Bereiche, die trainiert werden müssen. Manchmal können Probleme auftreten und den Fortschritt verlangsamen und erschweren. Daher gibt es hier von uns ein paar Tipps zu verschiedenen Bereichen beim Sprachelernen.

Hören üben

Du lernst eine Fremdsprache, hast aber oft Probleme zu verstehen, was dein Gesprächspartner sagt? Unsere Tipps:

  • Radio- und Fernsehsendungen verfolgen. Für Links zu Webseiten von Radio- und Fernsehsendern siehe die Linksammlungen der einzelnen Sprachen. Eine weltweite Sammlung von Radiosendern findest du hier: TuneIn [1]. Dies erfordert jedoch eher ein fortgeschrittenes Hörverständnis.
  • Filme (DVDs) können bei uns angesehen werden. Wir veranstalten auch regelmässig Filmabende.
  • Fremdsprachige Kulturveranstaltungen in Berlin findest du in unserem Kulturkalender oder auf den Webseiten der einzelnen Kultureinrichtungen.
  • Viele unserer Lernprogramme trainieren das Hörverstehen. Besonders die Programme von digital publishing und TellMeMore, die wir für fast alle Lernsprachen anbieten, bieten verschiedene phonetische Übungen an.

Lesen üben

Ein konkreter Vorschlag: Du wählst einen Text von maximal einer Druckseite Länge, der dir genügend sprachliche Probleme bietet. Diesen Text überfliegst du zunächst, um zu erfassen, worum es inhaltlich geht. Dann liest du nacheinander gründlich jeden Satz und versuchst so genau wie möglich den Inhalt zu verstehen. Dies verbindest du mit intensiver Spracharbeit:

  • Lexikalisch: Jedes unbekannte oder unklare Wort schlägst du nach, mindestens im zweisprachigen, nach Möglichkeit jedoch im einsprachigen Wörterbuch. Überprüfe dort, wie das Wort ausgesprochen wird, welche Bedeutung im Text am besten passt, welche weitere Bedeutungen es gibt, in welchen grammatischen Konstruktionen oder festen Wendungen das Wort vorkommt. Notiere deine Funde in einer Wortschatzkartei.
  • Grammatisch: Überprüfe, ggf. mit Hilfe eines grammatischen Lehrwerks, die grammatische Konstruktion des Satzes, insbesondere dann, wenn sie dir unklar ist. Notiere deine Funde in einem Grammatikheft.
  • Textbezogen: Überprüfe, mit welchen sprachlichen Mitteln der Text gegliedert ist, etwa durch logische oder chronologische Konnektoren wie einerseits - andererseits, zunächst - sodann - schließlich usw. Achte auch auf Formeln, mit denen etwas betont, abgeschwächt, eingeleitet, zusammengefasst oder kommentiert wird. Notiere deine Funde in deiner Wortschatzkartei.

In der Mediothek befinden sich fremdsprachige Zeitschriften und in der Bibliothek steht Literatur in den verschiedenen Zielsprachen zur Verfügung.

Wortschatz erweitern

Wenn du ein neues Wort verstehen willst:

  • Versuche, deutsche Fremdwörter zu finden, die dem neuen Wort ähnlich sind.
  • Zerlege zusammengesetzte Wörter in ihre Bestandteile.
  • Versuche, die Bedeutung aus dem Kontext zu erraten.

Wenn du Wörter oder Wendungen besser behalten willst:

  • Führe ein Vokabelheft oder besser: eine Vokabelkartei.
  • Wiederhole die gelernten Vokabeln regelmäßig in wachsenden Abständen.
  • Denke bewusst über die zu lernenden Wörter nach.
  • Gehe spielerisch und fantasievoll mit den zu lernenden Wörtern um.

Wenn du lernen willst, wie man Wörter kontextgerecht verwendet:

  • Lese in regelmäßigen Abständen Texte mit Augenmerk auf Vokabeln und ihren Gebrauch.
  • Lerne neue Vokabeln nicht nur als isolierte Wörter, sondern immer auch in einem sinnvollen Zusammenhang.

In der Mediothek können die Studenten verschiedene Software zum Wortschatzlernen in den wichtigsten Fremdsprachen nutzen.

Grammatik verstehen

Wenn du Grammatik lernen willst:

  • Versuche, grammatische Regeln selbst zu entdecken. Überprüfe, ob die von Ihnen entwickelten Regeln stimmen.
  • Konzentriere dich auf wichtige grammatische Erscheinungen.
  • Eigne dir die wichtigsten grammatischen Termini an.

Wenn du Grammatik besser behalten willst:

  • Probiere verschiedene Wege aus, um sich Grammatik einzuprägen.

Wenn du den Gebrauch von Grammatik üben willst:

  • Setze dein Grammatikwissen gezielt ein, wenn du die Fremdsprache benutzt.
  • Mache Grammatikübungen.

Die neuesten Lehrbücher befinden sich in der Bibliothek.

Auch die neue Version der Software digital publishing für Englisch liegt vor.

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008