direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

English as a Medium of Instruction (EMI)

EMI bezeichnet die weltweit zunehmende Tendenz, akademische Fächer auch in  nicht-englischsprachigen Ländern auf Englisch zu unterrichten. Diese Internationalisierungsprozesse und die zunehmende Mobilität von Studierenden und Lehrenden führen oft  dazu, dass weder Studierende noch Lehrende Muttersprachler des Englischen sind.

Auch an der TU Berlin steigt die Anzahl englischsprachiger Studienangebote und Masterprogramme ebenso wie die Zahl internationaler Partnerschaften. Englische Sprachkompetenzen spielen in diesem Zusammenhang eine immer größere Rolle. Die Etablierung des Englischen als Unterrichtssprache ist eine der wichtigsten Chancen für eine umfassende Internationalisierung, birgt aber auch Herausforderungen:

“Our investigations to date suggest that rather than the technical language of their subject, it is the day to day English that some EMI teachers lack and the classroom language to effectively set up tasks, provide meaningful explanations, interact with their students, and generally make their lessons interesting.” Ernesto Macaro, founding director, Centre for Research and Development in English Medium Instruction, University of Oxford, in Modern English Teacher, Vol. 24 (2) p. 7

Die akademische Lehre auf Englisch muss unter anderem mit folgenden Herausforderungen umgehen:

·         Umgang mit Studierenden mit den unterschiedlichsten Hintergründen

·         Das angemessene akademische Sprachregister finden

·         Publikation von Forschungsergebnissen in internationalen Zeitschriften

·         Entwicklung angemessener Schreib- und Sprechkompetenzen

·         Organisations- und Verwaltungsabläufe auf Englisch

·         Präsentationen auf internationalen Konferenzen

·         Eine genaue Übersetzung des Fachwortschatzes

·         Bewältigung der Unterrichtsinteraktion

·         Prüfungen auf Englisch gestalten und durchführen

·         Umgang mit Missverständnissen und interkulturellen Problematiken

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner

Emre Yesilbas
Englisch
Raum HBS 3.06
(030) 314-25153