direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Module: Wissenschaftsstandort und Kulturmetropole Berlin Wissenschaft und Universitäten in Berlin

Lupe

Berlin ist deutschlandweit führend und international renommiert als Wissenschaftsstandort. Ebenso bekannt ist Berlin als Studentenstadt: An insgesamt 31 Universitäten und Hochschulen studieren etwa 135000 Studenten. Die TUB ist landesweit eine der größten Technischen Universitäten und die älteste Deutschlands.

Einblicke in die Wissenschaftslandschaft Berlin, den Studienalltag an der TU-Berlin und ihre Forschung bekommen Sie nachmittags in Modulen. In Exkursionen, Expertengesprächen, Seminaren und Projekten

  • erfahren Sie mehr über den Studienalltag in Deutschland.
  • lernen Sie Fachbereiche, Einrichtungen und Experten an der TU-Berlin kennen.
  • besuchen Sie Firmen, Organisationen und wissenschaftliche Einrichtungen.
  • vertiefen Sie Ihre Sprachkenntnisse.

Kulturmetropole Berlin
Berlin hat viel zu bieten und ist der perfekte Ort, um deutsche Geschichte zu erleben, Kultur zu erfahren und den Sommer zu verbringen. In der deutschen Hauptstadt, die ehemals zwischen Osten und Westen geteilt war, entdeckt man überall historische Spuren und sieht Neues entstehen. Das kulturelle Angebot bietet für jeden Geschmack etwas: von historischen Museen und kleinen Galerien über unzählige Theater und Festivals bis hin zu Klubs, Konzerten und Partys.
In einem umfangreichen Kultur- und Exkursionsprogramm lernen Sie während der Summer School verschiedene Facetten Berlins und seines Umlandes kennen. Exkursionen und Museumsbesuche sind Teil des Kursprogramms am Nachmittag. Im Kurspreis des Intensivkurses enthalten sind ganztägige Ausflüge am Wochenende und Abendveranstaltung. Weitere Angebote können vor Ort fakultativ gebucht werden.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Ansprechpartner/-in

Johanna Bräutigam
ZEMS
Raum HBS 3.20
Hardenbergstraße 16-18
10623 Berlin
314 - 24342

Do, 11-13 Uhr